kundenorientiert 

So individuell Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter sind, so unterschiedlich können betriebliche Versorgungszusagen sein.

BEWERTEN

  • Für Ihre Pensionszusagen erstellen wir versicherungsmathematische Gutachten sowohl für die deutsche Steuer- und Handelsbilanz (§6a, §4d, NKF) als auch für internationale Bilanzansätze wie z. B. IFRS und US-GAAP + Aufwand
  • Ebenso bewerten wir weitere Personalrückstellungen wie:
    Jubiläumszahlungen
    Altersteilzeit
    Vorruhestand
    Übergangsgeld
    Überbrückungs- und Sterbegelder
    Arbeitszeitkonten
    Deputate
    Beihilfen
    Treueprämien / Abschiedsgaben
  • Bewertungen im Rahmen von Due-Dilligence-Prüfungen im Zusammenhang von Unternehmenstransaktionen
  • Gutachten zur Anpassungsprüfung laufender Leistungen nach §16 BetrAVG
  • Kaufpreisrenten
  • Kurztestate betreffend die Beitragsbemessungsgrundlage für den PSVaG

BERATEN

  • Beratung bei der Analyse, Einführung, Gestaltung oder Abänderung von Versorgungszusagen
  • Konzeption und Überarbeitung, Überprüfung, Anpassung an aktuelle Rechtsprechung/Gesetze von Leistungsplänen, Versorgungszusagen, Satzungen, Teilungsordnungen
  • Entwicklung von Plänen und Tarifen zur Entgeltumwandlung
  • Beratung bei Gestaltung CTA, bei Enthaftung/Auslagerung, Produktvergleiche
  • Beratung bei der Konzeption von Informationsbroschüren
  • Prognoserechnungen (siehe Zusatzleistungen)

ADMINISTRATION

  • Tätigkeit als global actuary, Zentralaktuar
    Koordination, Erfassung, Zusammenführung der Pensionsrückstellungen im (internationalen) Konzernabschluss einschl. Anhangsangaben
  • Führen von Konten für Anwärter, Kontoauszüge, Leistungsnachweise/-mitteilungen, Auskunftsersuchen nach §4a BetrAVG
  • Kapitalwertermittlung bei Ehescheidung
  • Leistungsermittlung im Einzelfall: Rente bei Eintritt des Versorgungsfalls, unverfallbare Anwartschaft bei vorzeitigem Ausscheiden, Auskünfte zum Versorgungsausgleich, Rentenanpassungen
  • Abfindungs- und Übertragungswerte nach §§ 3,4 BetrAVG
Menü